Teka.eu ist SSL verschlüsselt

Prototypen- und Sonderanlagenbau 4.0 Bei Forschung und Entwicklung ist TEKA digital aufgestellt!

In dem neuen Filmbeitrag bei Metal Works TV erläutert Vertriebsleiter Uwe Heinz vor der Kamera, wie die Chancen der Digitalisierung in der internen Entwicklung an verschiedenen Schnittstellen genutzt werden. „Viele reden von Digitalisierung – wir setzen Sie um!“ – nach diesem Entrée zeigt der Kurzfilm von Metal Works TV an der Absaugung der Laserschneidanlage die erste digitale Schnittstelle: Alle Daten der EcoCube werden aufgezeichnet und werden in Echtzeit am Dashboard abgebildet, so z.B. der Verschmutzungsgrad der Filter oder der Stromverbrauch. Was auf den ersten Blick Transparenz bringt wird von TEKA ebenso als Datenmaterial für die Weiterentwicklung der Anlagen genutzt.

Für den Prototypenbau ist im Headquarter auch das Schwenkbiegezentrum im Einsatz. Hier werden Daten digital auf das Display gebracht und somit auf das Bauteil. Digital aufgestellt ist ebenso die Wuchtstation. Hier werden alle Ventilatorenräder in der Prototypenphase ausgewuchtet und in ihren technischen Leistungsgrenzen getestet. Die Überwachung erfolgt mit einem Kamerasystem und mit Schwingungssensorik - für ein garantiert sicheres Ergebnis.

Im Prototypenbau werden ebenso Roboterschweißsysteme eingesetzt. Hier werden Daten genauestens erfasst und ausgewertet, bevor Anlagen auf die Serienfertigung umgestellt werden. Und in der Schweißrauchteststation wird über einen Schweißroboter ermittelt, wie viel Rauch an der Schweißnaht entsteht. Der Rauch wird abgesaugt. An den Filtern wird sichtbar, wann diese gewechselt werden müssen. Die Ergebnisse geben wiederum Rückschlüsse auf den Einsatz der Filterarten und auf deren Lebensdauer. Der Film zeigt anschaulich: Die Digitalisierung ist unerlässlich, um Prototypen zeitgemäß herzustellen, Maschinen weiterzuentwickeln, um so einen größtmöglichen Kundennutzen zu generieren.

Hier geht es zum Film.

Please enter these characters in the following text field.

The fields marked with * are required.