Teka.eu ist SSL verschlüsselt

Erfolgsrezept Kooperation - TEKA sichert sich mit JustLaser zusätzliche Marktanteile

  • Erstes Jahr intensiver Zusammenarbeit erfolgreich abgeschlossen
  • Nach erreichten Planzahlen für 2020 weiter auf Kurs
  • JustAir–TEKA-Anlagen ergänzen JustLaser-Produkte passgenau zur Paketlösung

 

„Die Verwendung von Lasern wird mit uns kinderleicht“ – Alexandra Kutos, Inhaberin des jungen Unternehmens JustLaser im oberösterreichischen Thalheim bei Wels erklärt, was auch in der englischen Interpretation des Firmennamens Ausdruck findet. Das Familienunternehmen ist spezialisiert auf Lasersysteme, mit denen verschiedenste Materialien, wie Metalle, Holz, Acryl, Kunststoffe oder Textilien bei vielfältigen Anwendungen in Gewerbe und Industrie graviert, geschnitten und markiert werden können. Das Erfolgsrezept: Hochwertige Produktkomponenten aus USA oder Taiwan, Software aus Deutschland, ein erfahrenes Mitarbeiterteam mit Expertise und TEKA als professioneller Kooperationspartner für den Bereich Absaugung. 

Mitten im Frühjahrs-Lockdown 2020 ging das Unternehmen an den Markt. Am Ende des ersten Geschäftsjahres können beide Kooperationspartner positiv bilanzieren, dass die Planzahlen sogar im Corona-Krisenjahr erreicht werden konnten. „Wir freuen uns sehr über diese erfolgreiche Kooperation, mit der wir unsere Präsenz in Österreich, aber auch in der Schweiz ausbauen können und uns auf diesem Weg auch in Deutschland weitere Marktanteile sichern“, so TEKA-Geschäftsführer Erwin Telöken und ergänzt: „JustLaser ist mit seinem Produktportfolio hervorragend aufgestellt.“

Auch JustLaser bestätigt dies nach einem intensiven Jahr der Zusammenarbeit. „TEKA ist ein starker Partner, der mit seiner Erfahrung und Professionalität eine ausgezeichnete Reputation genießt. So können wir unseren Kunden das Thema Absaugung bestmöglich näher bringen. Der hohe Qualitätsanspruch, die Zuverlässigkeit und das breit aufgestellte Produktsortiment, in dem wir hinsichtlich Preis-Leistung immer das richtige Gerät für unsere Anlage finden, haben uns von Anfang an überzeugt“, erklärt Geschäftsführerin Alexandra Kutos. Zudem profitiert JustLaser von der OEM-Herstellung.

JustAir – passende Absauglösung im Paket 

JustLaser 6.4., JustAirBase, JustLaser 7.5, Smart 10.6, Pro – so heißen die Bestseller. Die Zielgruppen in den Absatzmärkten sind kleine Gravierer, Tischlereien und Metall verarbeitende Unternehmen, ebenso wie Großkunden aus der Automobilindustrie. „JustAir“ – unter diesem eigenständigen Branding stellt TEKA sein komplettes Produktportfolio zur Verfügung. Sicher und zuverlässig übernehmen die jeweils abgestimmten TEKA-Anlagen die Absaugung der Rauch- und Schmauchgase, die bei der Laserbearbeitung anfallen. Für das störungsfreie Zusammenspiel von Laser- und Absauganlagen hat TEKA alle notwendigen Anpassungen vorgenommen. 

„Die Paketlösung hat sich bewährt. Wir bieten jedem Kunden abgestimmte Laser- und Absaug-Lösungen inklusive Beratung und Service aus einer Hand“, so die JustLaser-Geschäftsführerin. Auch für die angestrebten Wachstumsziele garantiert TEKA schon jetzt Liefersicherheit.

Please enter these characters in the following text field.

The fields marked with * are required.