Teka.eu ist SSL verschlüsselt

„Weil es auf jede technische Frage eine Antwort gibt.“

TEKA wuchs in den vergangenen 25 Jahren mit seinen MitarbeiterInnen und diese mit ihren Aufgaben im Unternehmen. Vertriebsleiter Uwe Heinz ist ein TEKA-Urgestein und fast von Anfang an in den unterschiedlichsten Positionen dabei.

Als gelernter Elektroniker brachte Uwe Heinz (48) Basis-Rüstzeug mit, als er 1996 zu TEKA kam. Viele Jahre in Produktion, Montage und Außendienst in Süddeutschland machten ihn zum TEKA-Allrounder mit umfassendem Technik-Knowhow für alle Produkte und Abläufe. Dieses setzt er heute als Vertriebsleiter Deutschland für die Außendienstmitarbeiter ein, um technische Lösungen zu erarbeiten, die einfach immer funktionieren.

Steckbrief:
Seit 1.6.1996 bei TEKA
Seit 2013 Vertriebsleiter Deutschland

Verbündete im Unternehmen:
Seine Außendienstmitarbeiter

Persönliche Challenge:
Jedes technische Problem ist lösbar.

Was er an seinem Job liebt:
Die Vielseitigkeit

Was er an TEKA liebt:
„Der Markt liebt TEKA. Wir werden als innovativ wahrgenommen. Man schaut auf unsere Produkte und wir gelten als Pioniere.“

Unvergessener Moment:
Rückfahrt von TEKA-Messe im Rekordtempo, als er zum ersten Mal Vater wurde.

Besondere Kennzeichen:
Präsent auf jeder TEKA-Messe
 
BU: Uwe Heinz ist seit fast 25 Jahren im Unternehmen und kennt TEKA in- und auswendig.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.