Teka.eu ist SSL verschlüsselt

“In der Welt der Zahlen Zuhause”

TEKA wuchs in den vergangenen 25 Jahren mit seinen MitarbeiterInnen und diese mit ihren Aufgaben im Unternehmen. Irmgard Mann, Leiterin der Buchhaltung, erinnert sich an ihre Anfänge im Unternehmen.

Sie ist die “Herrin” der Zahlen bei TEKA. Irmgard Mann hat den Überblick, wenn es um die Buchhaltung im Unternehmen geht. Über eine Stellenanzeige in der Tageszeitung stieß die heute 60-Jährige nur drei Monate nach der Firmengründung zum Unternehmen. “Erst war ich einige Stunden vormittags im Betrieb, wenn die Kinder in Schule und Kindergarten waren”, blickt sie zurück. Nach und nach hat sich ihr Aufgabengebiet immer mehr erweitert. Der Arbeitsbereich war in den letzten 25 Jahren von vielen Veränderungen geprägt: “Zunächst war noch der Taschenrechner das wichtigste Hilfsmittel, dann kamen die ersten Warenwirtschaftssysteme für den Computer”, so Irmgard Mann. Sie ist mit dem Unternehmen eng verbunden und ihre Arbeit ein Stück Berufung: “Das ist irgendwie meine Welt, die Welt der Zahlen. Da kann ich alles um mich herum vergessen”, erzählt sie schmunzelnd.


Steckbrief:

Eintritt ins Unternehmen:
Seit Juli 1995 bei TEKA

Position:
Leiterin Finanzbuchhaltung

Der beste Freund:
Das Warenwirtschaftssystem

Unvergessene Momente:
Immer dann, wenn man am Leben der Kollegen teilgenommen hat und teilnimmt (Hochzeiten, Geburten, Todesfälle…)

Verbündete im Unternehmen:
Die Kollegen, mit denen man schon seit Jahren und Jahrzehnten zusammenarbeitet und mit denen man schon Freud und Leid geteilt hat.

Was sie am Job liebt:
Die Arbeit passt zu mir und meinen Interessen. Sie macht mir einfach Spaß.

Was sie an TEKA liebt:
Das menschliche Miteinander

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.