Suche nach den besten Nachwuchskräften geht weiter


TEKA bietet angehenden Azubis viele Benefits 

Seit dem 1. August gehören sie fest zum Team der Luftreiniger - unsere neuen Azubis Samantha, Sophia und Tobias sind schon nach kurzer Zeit gut in ihre Abteilungen integriert. Doch nach dem Start des Ausbildungsjahres ist vor dem Start – zumindest für Personalleiter Björn Wendland. Denn TEKA sucht bereits kurz nach dem Beginn der neuen Azubis wieder Nachwuchskräfte für 2023. 

“Es ist jedes Jahr wieder spannend und herausfordernd, geeignete Nachwuchskräfte für das Unternehmen zu finden. Der gesamte Auswahl- und Entscheidungsprozess nimmt viel Zeit in Anspruch. Daher muss man früh beginnen”, erläutert Björn Wendland. Bewerben können sich Schulabgänger für 2023 bei TEKA als Industriekaufleute, Technische Produktdesigner oder Konstruktionsmechaniker Feinblechbautechnik. 

Und welche Vorteile haben Azubis bei TEKA? 
“Als Arbeitgeber in einer Zukunftsbranche bieten wir Auszubildenden nicht nur eine fundierte Ausbildung, sondern in der Regel anschließend auch eine sichere Zukunft. Unsere Übernahmequote lag in den vergangenen Jahren bei nahezu 100 Prozent”, so Björn Wendland. Wichtig sind dem Unternehmen auch flache Hierarchien. “Die Azubis werden früh in verschiedene Aufgabenbereiche eingebunden und können und sollen Verantwortung übernehmen. Ihre Ausbilder fördern sie und haben ein offenes Ohr für ihre Belange.” Inhouse Schulungen, Ausflüge, eine ordentliche Bezahlung und ein gutes Betriebsklima runden das Azubi-Paket beim Hersteller von Absaug- und Filteranlagen ab. 

Das sagen unsere aktuellen und ehemaligen Auszubildenden: 
„Ich finde gut, dass wir bei TEKA mit sehr aktueller Hard- und Software arbeiten können. Unsere Geschäftsleitung legt Wert darauf, dass das Unternehmen technisch immer am Puls der Zeit ist.“ - Linus Smirek
„Bei TEKA wird die individuelle Entwicklung der Auszubildenden sehr gut berücksichtigt und gefördert. Es wird nichts Unmögliches von einem erwartet und man bekommt genug Zeit und Unterstützung sich in alles einzuarbeiten.“ - Katharina Brockhaus 

Wer mehr über die Ausbildungsangebote bei TEKA erfahren möchte, kann sich unter Stellenangebote oder allgemein unter Ausbildung informieren.