Immer nah dran - “Kein Anwendungsfall ist wie der andere”

Sie sind unser Gesicht nach außen und immer nah dran am Kunden - unsere Außendienstler. Heute stellen wir euch Frank Engbers (44) vor. Seit rund zehn Jahren ist er für TEKA in Österreich unterwegs, mit fast 20 Jahren Erfahrung in der Luftfilterbranche im Gepäck. Sein Credo: "Kein Fall ist wie der andere."

• Was gefällt dir an deiner Region? Den Menschen vor Ort?
„Der Menschenschlag ist in den verschiedenen Regionen Österreichs zwar unterschiedlich, jedoch sehr angenehm im geschäftlichen Umgang. In den meisten Fällen zählt noch die „Handschlagmentalität“.

• Wo machst du unterwegs am liebsten Pause?
„Da man viel mit dem Auto unterwegs ist, beschränken sich die Pausen häufig auf Orte entlang der Autobahn. Aber dort gibt es teilweise Raststätten mit einem tollen Ausblick, gerade wenn man entlang der Tauern-Autobahn unterwegs ist.“

• Welcher Song ist zurzeit dein Lieblingssong beim Fahren?
„Da ich die österreichischen Sender höre, wenn ich unterwegs bin, ist der Anteil österreichischer Künstler natürlich höher. Teilweise ist das mit dem durchdringenden Akzent nicht so einfach, aber nach rund 17 Jahren Vertrieb in Österreich verstehe ich schon eine Menge. Ein Gute-Laune-Musiktitel ist zweifellos "Cordula Grün" von Josh, einem Musiker aus Wien.“

• Was brauchst du für einen perfekten Start in den Arbeitstag?
„Kaffee und ein gutes Frühstück.“

• Was gefällt dir an deiner Arbeit?
„Die vielschichtigen Anwendungen, bei denen Staub und Rauch entsteht. Das fordert bei jedem Kunden eine genau Bewertung und Konzeption. Quasi kein Anwendungsfall, keine Begebenheit vor Ort ist identisch. Das ist sehr abwechslungsreich und macht Spaß.