Gelungene Messepräsenz mit Anlagen in neuem Outfit


TEKA war erstmals seit Pandemiebeginn wieder mit MicroStep und seinen Händlern LWB WeldTech und KSR Soudage auf der BLE.CH 2022, der größten Fachmesse für die Metall- und Stahlbearbeitung in der Schweiz.  Dabei stellte der Absauganlagenhersteller seine Geräte erstmals im neuen Erscheinungsbild vor. 

An drei Messetagen präsentierte sich das Unternehmen aus dem Münsterland bei der zweiten Ausgabe der größten Schweizer Branchenschau als einer von 140 Ausstellenden den über 4.000 Messebesuchern. Und das sehr erfolgreich: „Die Resonanz war sehr gut. Wir haben sehr viele neue Kundenkontakte geknüpft und bestehende vertieft. Schließlich sind wir seit mehr als zwei Jahrzehnten am Schweizer Markt vertreten und als einer der führenden Hersteller von Absaugtechnik am Markt bekannt. Besonders positiv reagierten die Besucher auch auf das neue Erscheinungsbild unserer Anlagen in edlem Anthrazit”, zeigt sich Geschäftsführer Erwin Telöken sehr zufrieden mit dem Verlauf der Messe. 

Dabei konnten die Luftreiniger wieder auf ein starkes Bündnis zu den langjährigen Haupthandelspartnern LWB WeldTech und KSR Soudage setzen. Auf dem Gemeinschaftsstand präsentierten die Partner modernste Schweißtechnik in Kombination mit nachhaltiger, innovativer Absaugtechnik aus einer Hand. Anwender profitierten erneut von zahlreichen Synergien, zu denen nicht zuletzt die geballte Fachkompetenz erfahrener Mitarbeiter vor Ort zählt. 

Allrounder auf dem Gebiet der Absaugtechnik
Mit dem breiten Spektrum der präsentierten Geräte - angefangen beim HandyCart über den StrongMaster bis zur mobilen Werkbank - konnte sich TEKA erneut als Allrounder auf dem Gebiet der Lüftungstechnik profilieren, der für jeden Kundenbedarf die passende Lösung parat hat. Zugleich gilt TEKA als Experte für innovative Sonderlösungen mit hoher Service- und Qualitätsphilosophie. “Unsere vielfältig konfigurierbaren Anlagen geben uns dazu den Spielraum“, so Telöken weiter und verweist z.B. auf Anlagen wie die FilterCube, die als Baukastensystem individuell konfigurierbar ist. 

Nächste Gelegenheit für Fachbesucher, mehr über Innovationen des Filteranlagenherstellers zu erfahren, gibt es am TEKA-Stand 13-F58 auf der EuroBlech in Hannover.


BU: Starkes Bündnis, starker Messeauftritt. Der Gemeinschaftsstand von TEKA mit LWB WeldTech, KSR Soudage und MicroStep war ein Publikumsmagnet auf der BLE.CH 2022 in Bern. Nächste Gelegenheit für Fachbesucher, mehr über Innovationen des Filteranlagenherstellers zu erfahren, gibt es am TEKA-Stand 13-F58 auf der EuroBlech in Hannover. 
BU: TEKA-Geschäftsführer Erwin Telöken ((r.) im Bild mit Rolf Lehmann von der LWB WeldTech AG) konnte Besuchern wieder ein breites Produktspektrum an Geräten präsentieren.