Teka.eu ist SSL verschlüsselt

Azubis übernehmen Beraterrolle

Beim Berufsinformationstag BIT2 ging’s am TEKA-Stand rund

Welche Ausbildungsberufe gibt es bei TEKA? Wie läuft die Ausbildung bei euch ab? Was stellt euer Unternehmen her? Jede Menge Fragen prasselten auf Linus und die anderen Azubis am TEKA-Stand beim Berufsinformationstag BIT 2 ein. 

Die Schüler und Schülerinnen, die an diesem Tag ins Berufskolleg Borken gekommen waren, genossen es sichtlich, endlich mal wieder live auf berufliche Entdeckungstour zu gehen und sich dabei mit Gleichaltrigen auszutauschen. “Bei den Gesprächen habe ich immer an mich selber gedacht, als ich einen Beruf gesucht habe”, konnte sich Marlon noch gut an die nicht lange zurückliegende Zeit der eigenen Jobsuche erinnern. Bei tiefergehenden Fragen zum Unternehmen war Ausbildungskoordinatorin Gundel Schmidt immer in ihrer Nähe. Dabei erfuhren sie zum Beispiel, dass TEKA eine ganze Palette von Ausbildungsberufen wie Elektroniker für Betriebstechnik, Konstruktionsmechaniker oder Technischer Produktdesigner anbietet, die Auszubildenden alle Abteilungen durchlaufen und Teamwork im Unternehmen groß geschrieben wird.

Auch für die TEKA-Azubis wie Yannick war der Tag eine schöne und lehrreiche Erlebnis: “Es war eine spannende Erfahrung unsere Firma zu vertreten und angehenden Azubis das Berufsleben zu erklären.”

Mehr über die Ausbildung bei TEKA unter: https://www.teka.eu/unternehmen/ausbildung/

Introduzca la secuencia de cifras en el campo de texto siguiente

Los campos marcados con un * son obligatorios.