Teka.eu ist SSL verschlüsselt

News

Filter schließen
Filtern nach:
Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter.
TEKA liefert vier VIROLINE-Compac-Anlagen als Dauerleihgabe an die Schönstätter Marienschule in Borken
„Unsere 10er-Klassen befinden sich aktuell in voller Schülerinnenzahl ununterbrochen im Präsenzunterricht und lernen für den Abschluss. Da kommen die Luftreiniger von TEKA gerade recht und vermitteln ein Gefühl der Sicherheit“, so Michael Grevenbrock, Schulleiter an der Schönstätter Marienschule in Borken. Er freut sich darüber, dass er gleich vier Compac-Anlagen aus der VIROLINE-Serie von TEKA als auerleihgabe in Empfang nehmen durfte. Gerade in der Prüfungszeit der Abschlussklassen haben sich die Anlagen schon als hilfreich erwiesen, da die Fenster zum Lüften geschlossen bleiben, damit Verkehrslärm die Konzentrationsphase nicht beeinträchtigt. „Die SchülerInnen nehmen von den Anlagen selbst kaum Notiz“, so der Schulleiter weiter.
Am neuen Standort am Millenkamp 9 in Coefeld hat sich für den international tätigen Hersteller von Filter- und Absauganlagen alles verändert. Verbesserte Prozessabläufe, optimiertes Lagersystem, mobiles Arbeiten, Digitalisierung – wie genau sich TEKA in allen Bereichen modern und innovativ für die Zukunft aufgestellt hat, stellt in Kürze ein neuer Film bei Metal Works TV, dem Branchensender für die Metallverarbeitung in Industrie und Handwerk, vor. Bei den umfangreichen Dreharbeiten drehte sich zunächst alles um das Thema „New Work“ das Geschäftsführer Simon Telöken, Björn Wendland und Uwe Heinz, vor der Kamera erläuterten. Mobiles Arbeiten mit Zeiterfassungs-App, flexible Büronutzung, papierloses Büro waren einige Einblicke, über die das Filmteam von Metal Works TV staunten.