Teka.eu ist SSL verschlüsselt

Unternehmen

Filter schließen
Filtern nach:
Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter.
“Die Aufmerksamkeit war groß, als die Luftreiniger in die Kita eingezogen sind, aber inzwischen haben sich unsere Mitarbeiter und die Kinder längst an sie gewöhnt”, sagt Kindergartenleiterin Anke Gerdemann mit Blick auf den kleinen grauen Kasten, der in der Ecke des Gruppenraums der “Bären” steht. Die drei Luftreiniger in den Gruppen der DRK-Kita “Kleine Bunte Welt” gehören längst zum Inventar und fallen kaum auf zwischen Basteltischen, Lampen und Spielsachen.
Was kann smarte Filtertechnik für die digitale und vernetzte Fertigung in Unternehmen leisten? Dieser Frage gingen Verbandsvertreter des Industry Business Network 4.0 (IBN) jetzt bei einem Treffen am Firmensitz der TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie GmbH in Coesfeld nach.
Nach nur 2-jähriger Ausbildungszeit bei TEKA darf sich Simon Wenzlawski über seine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Industriekauffmann und einen neuen Arbeitsvertrag für die Beschäftigung in der Arbeitsvorbereitung zugleich freuen. „Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden“, so Personalleiter Björn Wendland, „und freuen uns zugleich, ihn hier weiterhin bei TEKA einsetzen zu können.“
Konzentriert sitzt Marlon am Schreibtisch, beugt sich über seine 3D-Zeichenübung. Der 18-Jährige Vredener ist einer von vier Auszubildenden, die diese Woche ihre ersten Schritte in die Berufswelt bei TEKA absolviert haben.