Teka.eu ist SSL verschlüsselt

La empresa

“Wir reden kein Blech - wir bearbeiten es” - nach diesem Motto konstruiert, produziert und liefert die Firma Friedrich Blechbearbeitung aus Walldürn seit fast 45 Jahren Blechformteile für alle Branchen. “Der Markt boomt. Die Nachfrage seitens der Kunden ist groß”, weiß Thomas Friedrich, Mitglied der Geschäftsleitung, der gemeinsam mit seinem Vater Michael Friedrich das Familienunternehmen führt. Als es galt, die Schweiß- und Schleifplätze in einer neuen Produktionshalle zu planen, griff man bei der Absaugung auf bewährte TEKA-Technik zurück und entschied sich für eine flexible Kombi-Lösung, bei der Schleifstäube und Schweißrauche gemeinsam erfasst und gefiltert werden.
La empresa Hupfer localizada en Coesfeld, Alemania, cuenta con una historia de éxito. El antiguo fabricante de telas metálicas se ha convertido en un especialista en logística de cocinas y productos estériles, con oficinas de venta en 11 países y socios contractuales internacionales.

Optimismo en el esprint final del año

«Gracias a nuestras estructuras de distribución reforzadas a largo plazo, estamos en condiciones de prever un nivel de ventas estable y, en algunos mercados objetivo contamos incluso con un claro crecimiento», comenta satisfecho Simon Telöken, gerente de TEKA.
En la industria metalúrgica, las exigencias están creciendo enormemente. Especialmente cuando se manipulan medios potencialmente explosivos, la seguridad y la protección de la salud de los empleados es una prioridad absoluta para las empresas de este ramo. Con la serie Ecocube Atex, TEKA está cerrando una brecha en su gama de productos.

Das Lager weiß, wo Platz ist

Wie viel Platz haben wir noch im Lager? Wo findet was statt? In welchen Mengen? Auf diese und weitere Fragen zum Lagermanagment geht Lea Heermann, bei TEKA zuständig für das Projektmanagement Betriebsorganisation, im neuen Beitrag von Metal Works TV ein.

Azubis übernehmen Beraterrolle

Welche Ausbildungsberufe gibt es bei TEKA? Wie läuft die Ausbildung bei euch ab? Was stellt euer Unternehmen her? Jede Menge Fragen prasselten auf Linus und die anderen Azubis am TEKA-Stand beim Berufsinformationstag BIT 2 ein.
TEKA steuert Filteranlage für Komplettpaket bei

Zum 30-jährigen Bestehen schnürt MicroStep Europa ein Komplettpaket, das Anwendern die Möglichkeiten modernster Plasmatechnologie ins Unternehmen bringt – gepaart mit digital-optimierten Komponenten. Ab sofort gibt es das einzigartige Jubiläums-Bundle zum Sonderpreis. Darin enthalten: eine Plasmaschneidanlage der Baureihe PL Compact, Software, eine Kjellberg-Plasmastromquelle, eine Teka-Filteranlage sowie alle Dienstleistungen für einen gelungenen Produktionsstart.

Luftreiniger machen Kitaluft sauberer

“Die Aufmerksamkeit war groß, als die Luftreiniger in die Kita eingezogen sind, aber inzwischen haben sich unsere Mitarbeiter und die Kinder längst an sie gewöhnt”, sagt Kindergartenleiterin Anke Gerdemann mit Blick auf den kleinen grauen Kasten, der in der Ecke des Gruppenraums der “Bären” steht. Die drei Luftreiniger in den Gruppen der DRK-Kita “Kleine Bunte Welt” gehören längst zum Inventar und fallen kaum auf zwischen Basteltischen, Lampen und Spielsachen.
Was kann smarte Filtertechnik für die digitale und vernetzte Fertigung in Unternehmen leisten? Dieser Frage gingen Verbandsvertreter des Industry Business Network 4.0 (IBN) jetzt bei einem Treffen am Firmensitz der TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie GmbH in Coesfeld nach.
Nach nur 2-jähriger Ausbildungszeit bei TEKA darf sich Simon Wenzlawski über seine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Industriekauffmann und einen neuen Arbeitsvertrag für die Beschäftigung in der Arbeitsvorbereitung zugleich freuen. „Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden“, so Personalleiter Björn Wendland, „und freuen uns zugleich, ihn hier weiterhin bei TEKA einsetzen zu können.“
Konzentriert sitzt Marlon am Schreibtisch, beugt sich über seine 3D-Zeichenübung. Der 18-Jährige Vredener ist einer von vier Auszubildenden, die diese Woche ihre ersten Schritte in die Berufswelt bei TEKA absolviert haben.
In dem neuen Filmbeitrag bei Metal Works TV erläutert Vertriebsleiter Uwe Heinz vor der Kamera, wie die Chancen der Digitalisierung in der internen Entwicklung an verschiedenen Schnittstellen genutzt werden. „Viele reden von Digitalisierung – wir setzen Sie um!“ – nach diesem Entrée zeigt der Kurzfilm von Metal Works TV an der Absaugung der Brennschneidmaschine die erste digitale Schnittstelle: Alle Daten der Brennschneidmaschine werden aufgezeichnet und werden in Echtzeit am Dashboard abgebildet, so z.B. der Verschmutzungsgrad der Filter oder der Stromverbrauch. Was auf den ersten Blick Transparenz bringt wird von TEKA ebenso als Datenmaterial für die Weiterentwicklung der Anlagen genutzt.
1 desde 6