TEKA GmbH: philosophie
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Español
Français
English
Deutsch
Nederlands
Polski
Русский
USA
Suomi
 
###UNTERNEHMEN###
Neuigkeiten Chronik Messetermine Über uns Referenzen Presse Stellenangebote Wissenswertes Fallbeispiele













Über uns

TEKA – der Experte für saubere Luft am Arbeitsplatz
DIE TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie GmbH mit Sitz in Velen ist seit rund 25 Jahren einer der europaweit führenden Hersteller von Absaug- und Filteranlagen für Industrie, Handel, Handwerk und Labor. Als zuverlässiger Partner und Experte für saubere Luft am Arbeitsplatz beliefert TEKA mittelständische Unternehmen und internationale Konzerne aus der metallverarbeitenden Industrie, der Elektroindustrie und der Labortechnik.

TEKA-Anlagen sorgen für gesunde Raumluft und somit einen umfassenden Gesundheitsschutz bei Mitarbeitern und tragen zum Umweltschutz bei. Die Produktpalette umfasst seriell mobile und stationäre Absauganlagen und Filteranlagen, raumlufttechnische High-End-Lösungen, Sonderausführungen sowie komplexe Systemlösungen für die Schneidindustrie.

Produkte und Dienstleistungen
TEKA bietet ein breites Spektrum an Absaug- und Filteranlagen, die höchsten technischen Anforderungen entsprechen. TEKA-Produkte bieten einen umfassenden Gesundheitsschutz für Mitarbeiter, verbessern die Effektivität der Produktionsprozesse und senken die Energiekosten. Das Produktportfolio umfasst außerdem Schleif-, Schweiß- und Brennschneidtische, Absaug- und Erfassungselemente sowie Sicht- und Schallschutz.

Rund 100 Mitarbeiter arbeiten in Entwicklung, Fertigung und Vertrieb Hand in Hand, um international mit intensiven Beratungs-, Service- und Montageleistungen maßgeschneiderte Lösungen zu bieten. Wir stehen unseren Kunden tatkräftig zur Seite. Wir sind persönlich und schnell für sie da - ein Maschinenleben lang.

Geprüfte Qualität
Nahezu alle TEKA-Produkte erfüllen die sicherheitstechnischen Anforderungen für die höchste Schweißrauchabscheideklasse und sind nach DIN EN ISO 15012-1 mit dem „W3“-Qualitätszertifikat ausgezeichnet. Dabei handelt es sich um die höchste Schweißrauchabscheideklasse für Absauganlagen. Sie bescheinigt, dass selbst Rauch- und Staubpartikel von hochlegierten Stählen zu mehr als 99 Prozent gefiltert werden. Daher darf die gereinigte Luft gemäß einer Ausnahmeregelung der Gefahrstoffverordnung in den Arbeitsbereich zurückgeführt werden.

Mit seiner Innovations-Strategie ist TEKA erfolgreicher Vorreiter auf dem Gebiet der Industrie 4.0 ein, wie das Unternehmen mit dem Raumluftüberwachungs-System Airtracker beweist.

TEKA als starker Partner
TEKA ist Mitglied in zahlreichen Industrieverbänden wie dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) und dem Deutschen Verband für Schweißen und verwandte Verfahren (DVS). Das Unternehmen engagiert sich aktiv in verschiedenen Ausschüssen wie dem Arbeitskreis Entstaubung (Fachabteilung Luftreinhaltung des VDMA).

Forschung und Entwicklung haben für uns einen hohen Stellenwert. Dieses Engagement zahlt sich aus. So erhielt TEKA für seine hervorragenden Leistungen im September 2009 den "Großen Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung. Doch wir blicken auch über den Tellerrand unserer Profession hinaus und beteiligen uns an wegweisenden Projekten. Mit seinem technischen Know-how unterstützt TEKA verschiedene Forschungsprojekte wie das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte „Intelligente Filterüberwachung“.


Wir übernehmen Verantwortung
Als mittelständisches, in der Region verwurzeltes Unternehmen nehmen wir unsere gesellschaftliche und soziale Verantwortung ernst und bilden regelmäßig junge Menschen in unterschiedlichen Berufszweigen aus.
Auch außerhalb des Unternehmens ist TEKA die Förderung des Nachwuchses ein besonderes Anliegen. Fairness und Teamgeist sind Werte, die uns wichtig sind. Bei deren Vermittlung leistet der Sport einen wichtigen Beitrag, so dass wir seit vielen Jahren die Jugendarbeit verschiedener Vereine in der Region fördern.