TEKA GmbH: schweissrauchabsauganlagen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Español
Français
English
Deutsch
Nederlands
Polski
Русский
USA
Suomi
 



Schweißrauchabsauganlagen


Sicheres Schweißen durch Schweißrauchabsauganlagen


FiltercubeIn zahlreichen Betrieben wird heute geschweißt. Gerade in Industriebetrieben gibt es häufig sogar gleich mehrere Schweißplätze, an denen geschweißt wird. So effektiv diese Arbeitstechnik auch sein mag, ist dabei dennoch zu beachten, dass dabei auch gefährliche Schadstoffe freigesetzt werden. Der so genannte Schweißrauch ist hochgiftig und sollte daher nicht eingeatmet werden. Um das Schweißen sicher zu gestalten, können entsprechende Schweißrauchabsauganlagen verwendet werden. Diese saugen die Luft und damit auch den darin enthaltenen Schweißrauch ab. Die abgesaugte Luft wird anschließend in der Anlage gefiltert und kann danach als saubere Luft wieder an den Raum abgegeben werden. Somit wird nicht nur der jeweilige Arbeitsplatz, sondern auch die gesamte Raumluft im Arbeitsraum vom Schweißrauch befreit.




Arbeitsschutz durch Schweißrauchabsauganlagen


CaremasterUm professionellen Arbeitsschutz gewährleisten zu können, muss auch die Reinigung der Luft berücksichtigt werden. Denn gerade beim Schweißen werden verschiedene Schadstoffe freigesetzt, die die Atmung auf lange Sicht stark beeinträchtigen können. Um die Personen, die in dieser Umgebung arbeiten, zu schützen und ihnen eine sichere und gesunde Arbeitsumgebung bieten zu können, sollten Schweißrauchanlagen eingesetzt werden, die die Schadstoffe effizient aus der Atemluft entfernen. Schweißrauchanlagen verfügen über spezielle Filter, die genau auf die Filterung von Schweißrauch abgestimmt sind.




Mobile Schweißrauchabsauganlagen


Beim Einsatz von Schweißrauchabsauganlagen muss immer auf die jeweiligen Arbeitsbedingungen des Betriebes geachtet werden. Denn die Absauganlagen sollen die Arbeitsumgebung zwar sicherer machen und die Luft säubern, dabei aber den Arbeitsprozess nicht beeinträchtigen oder verhindern. Besonders praktisch in der Anwendung sind hierbei mobile Schweißrauchabsauganlagen. Diese können durch Rollen einfach im Raum bewegt werden und an verschiedenen Orten die Absaugung unterstützen.




Schweissrauchfilter für saubere Luft am Arbeitsplatz



In Industrie- und Gewerbebetrieben, in denen Schweißarbeiten ausgeführt werden, entsteht Schweißrauch. Dieser beeinträchtigt nicht nur die Gesundheit der Mitarbeiter, er schadet auch der Umwelt und wirkt sich negativ auf die Produktionsbedingungen aus. Mobile oder stationäre Schweissrauchfilter saugen den Schweißrauch gezielt ab, filtern ihn wirkungsvoll und sorgen so für eine saubere, gesunde Raumluft am Arbeitsplatz.



Erfahren Sie, warum Sie in die Anschaffung eines Schweißrauchfilters investieren sollten, worin sich die einzelnen Typen von Schweißrauch Filtern unterscheiden und warum Sie mit TEKA den passenden Partner für Schweissrauch Filter an Ihrer Seite haben.



Warum Schweissrauchfilter in Gewerbe und Industrie unerlässlich sind



In Gewerbe- und Industriebetrieben, in denen Werkstoffe durch Schweißen bearbeitet werden, verändert sich die Umgebungsluft. Es entsteht Schweißrauch. Kommen die darin enthaltenen Stoffe mit der Haut oder mit den Augen in Berührung oder gelangen über die Lunge in die Blutbahn, können sie schwere gesundheitliche Komplikationen hervorrufen.Einige können zum Beispiel eine Bronchitis auslösen und stehen unter Verdacht eine krebserzeugende Wirkung zu haben. Daher schaut der Gesetzgeber bei Schweißarbeitsplätzen besonders genau hin. Hier gelten gemäß Arbeitsschutzgesetz besonders strenge Vorgaben im Hinblick auf die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter. Schweißrauchfilter sind daher unerlässlich, um diesen Vorgaben Rechnung zu tragen.



Wie Schweissrauchfilter funktionieren



Schweissrauchfilter sind in der Lage, die durch den Schweißvorgang in die Luft abgegebenen gesundheitsgefährdenden Partikel zu entfernen. Die durch Schweißrauch verunreinigte Raumluft strömt jedoch nicht zufällig in den Schweissrauch Filter, sondern muss diesem gezielt zugeführt werden. Dies erfolgt durch den Einsatz von speziellen Absauganlagen, die die verunreinigte Luft von ihrem Entstehungsort auf direktem Weg in den Schweissrauchfilter transportieren. Um die Leistungsfähigkeit und die Wirkung der Schweißrauchfilter langfristig zu gewährleisten, müssen diese regelmäßig mit passenden Ersatzfiltern ausgestattet werden. Je nach Umfang der Schweißarbeiten und Stärke der Schweißrauchentwicklung, muss die Absauganlage entsprechend dimensioniert werden. Eine zu kleine Filteranlage führt nicht zu dem gewünschten - und vom Arbeitsschutzgesetz geforderten - Ergebnis. Eine zu große Absauganlage kann unter Umständen für ein Unternehmen unwirtschaftlich sein.



Welche Schweissrauch Filter eignen sich für welche Einsatzbereiche?



Die Absauganlagen und Filteranlagen – und damit auch die Schweißrauch Filter - sollten individuell auf den jeweiligen Einsatzbereich abgestimmt sein. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen stationären und mobilen Absauganlagen und Filteranlagen.



Stationäre Absauganlagen und Filteranlagen sind meist an der Wand montiert und mit unterschiedlichen Absaugelementen, wie zum Beispiel Absaugarmen oder -schläuchen, ausgestattet. Diese stationären Anlagen sind in verschiedenen Größen erhältlich. Für große Industriebetriebe, in denen an mehreren Arbeitsplätzen geschweißt wird, gibt es Hochleistungsanlagen mit zahlreichen Rohrleitungen bzw. Schläuchen.



Mobile Absauganlagen und Filteranlagen eignen sich für Betriebe, die Schweißarbeiten vorwiegend an unterschiedlichen Einsatzorten durchführen. Aber auch in kleineren Werkstätten, zum Beispiel mit Schweißplätzen für Kleinteile, haben sich die platzsparenden mobilen Absaug- und Filteranlagen bewährt.



Die passenden Schweissrauch Filter für Ihren Betrieb



Die TEKA GmbH bietet Ihnen die passenden Absauganlagen und Filteranlagen für Ihren Gewerbe- oder Industriebetrieb. Unser Sortiment umfasst eine große Auswahl an stationären und mobilen Anlagen, die in unterschiedlichen Einsatzbereichen für saubere, gesunde Umgebungsluft sorgen. Selbstverständlich erhalten Sie bei uns auch die dazu passenden Ersatzfilter und sonstige Zubehörteile.



Kleine Handwerksbetriebe und Großkonzerne in Deutschland, Europa und der Welt vertrauen seit über 20 Jahren auf die Qualitätsprodukte der TEKA GmbH. Rund 120 Mitarbeiter aus den Bereichen Entwicklung, Produktion und Vertrieb setzen sich täglich für maßgeschneiderte Filterlösungen bei den Kunden ein - von der ersten Beratung über die professionelle Montage bis hin zur regelmäßigen Wartung. Wir können auch für Ihr Unternehmen viel tun. Sprechen Sie uns an.




>> Zurück zur Glossarübersicht