TEKA GmbH: arbeitsschutz
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Español
Français
English
Deutsch
Nederlands
Polski
Русский
USA
Suomi
Colombia
România
 



Arbeitsschutz


Absauganlagen für den Arbeitsschutz


Bei unterschiedlichen Arbeitsprozessen fallen verschiedene Verschmutzungen und Luftbelastungen an. Diese Verunreinigungen werden meist direkt im Zuge der jeweiligen Arbeitstätigkeiten frei und belasten die Raumluft in den Arbeitsräumen. Die Folge ist nicht nur eine Verunreinigung der Arbeitsräume, sondern auch ein erhöhtes Gesundheitsrisiko für die Mitarbeiter, die sich in den Räumlichkeiten aufhalten. Denn Staub, Rauch und andere Schadstoffe, die sich mit der Luft vermischen, gelangen schnell in das Atemwegssystem und können langfristig zu verschiedenen Atemwegserkrankungen führen. Durch professionelle Absauganlagen kann für entsprechenden Arbeitsschutz gesorgt werden. Die Absauganlagen saugen die verschmutzte Luft ab und filtern diese, bevor sie wieder in den Raum zurückgeführt wird.




Arbeitsschutz beim Schweißen


SchweisserschutzhelmBesonders bei Schweißvorgängen werden giftige Schadstoffe frei, die nicht eingeatmet werden sollten, da sie schädlich für die Atemwege sind und daher zu Erkrankungen wie Asthma oder Allergien führen können. Insbesondere dann, wenn täglich oder regelmäßig geschweißt wird, ist es wichtig, für entsprechenden Arbeitsschutz zu sorgen, um die Gesundheit der Personen, die die Schweißarbeiten ausführen, zu schützen. Hierbei werden meist punktuelle Absauganlagen eingesetzt, die direkt am Entstehungsort des Schweißrauches eingesetzt werden können und eine weitere Verbreitung des Rauches und der darin enthaltenen Schadstoffe verhindern.




Arbeitsschutz beim Schleifen


Auch vom Schleifen geht eine große gesundheitliche Gefahr für die Atemorgane aus. Denn hierbei wird in der Regel viel Staub frei, der sich in den Arbeitsräumen schnell verteilt. Dabei handelt es sich um sehr feinen Schleifstaub, der in jegliche Zwischenräume gelangen kann und auch Arbeitsoberflächen verschmutzt. Aus diesem Grund sollte durch Entstaubungsanlagen für entsprechenden Arbeitsschutz gesorgt werden.



>> Zurück zur Glossarübersicht